www.uwe-berger.net

Lyriker    Erzähler    Essayist

 

BIBLIOGRAFIE

 

Lyrik und Prosa

Die Einwilligung. Sechs Erzählungen. Aufbau-Verlag, Berlin 1955
Straße der Heimat. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1955
Der Dorn in dir. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1958
Der Erde Herz. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1960
Hütten am Strom. Gedichte 1946-1961. Aufbau-Verlag, Berlin 1961
Rote Sonne. Skizzen und Aufzeichnungen. Aufbau-Verlag, Berlin 1963
Mittagsland. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1965
Gesichter. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1968
Die Chance der Lyrik. Aufsätze und Betrachtungen. Aufbau-Verlag, Berlin 1971
Bilder der Verwandlung. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1971
Arbeitstage. Aus dem Tagebuch 1964-1972. Aufbau-Verlag, Berlin 1973
Feuerstein. Gedichte. Auswahl und Nachwort von Armin Zeißler. Reclam Verlag, 
     Leipzig 1974
Lächeln im Flug. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1975
Backsteintor und Spreewaldkahn. Märkische Landschaften. Aufbau-Verlag, Berlin 1975
Nebelmeer und Wermutsteppe. Begegnungen. Aufbau-Verlag, Berlin 1977
Zeitgericht (Gedichte 1946-1975). Militärverlag der DDR, Berlin 1977
Leise Worte. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1978
Der Schamanenstein. Menschen und Orte. Aufbau-Verlag, Berlin 1980
Lächeln im Flug. Ausgewählte Gedichte (1946-1978; russisch, mit einem Vorwort von
     Lew Ginsburg). Verlag Progress, Moskau 1980
Nur ein Augenblick. 99 Reiseskizzen. Aufbau-Verlag, Berlin 1981
Auszug aus der Stille. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1982
Das Verhängnis oder Die Liebe des Paul Fleming (Roman). Aufbau-Verlag, Berlin 1983
Die Neigung. Roman. Aufbau-Verlag, Berlin 1984
In deinen Augen dieses Widerscheinen. Gedichte. Aufbau-Verlag, Berlin 1985
Woher und wohin. Aufsätze und Reden 1972-1984. Aufbau-Verlag, Berlin 1986
Das Gespräch der Delphine. Tierverse. Der Kinderbuchverlag, Berlin 1986
Weg in den Herbst (Erinnerungen). Aufbau-Verlag, Berlin 1987
Traum des Orpheus. Liebesgedichte 1949-1984. Aufbau-Verlag, Berlin 1988
Ränk saatus ehk Paul Flemingi armastus (estnisch, Übersetzung von Helgi Loik). 
     Eesti Raamat, Tallinn 1988
Last und Leichtigkeit. Oden. Aufbau-Verlag, Berlin 1989
Flammen oder Das Wort der Frau. Erzählung. Aufbau-Verlag, Berlin 1990
Suche nach mehr. Roman. 1989-1991. Unveröffentlicht 
Atem. Liebesgedichte und Grafiken. Mauer Verlag, Rottenburg a/N 2003
Räume. Verse und Bilder. Mauer Verlag, Rottenburg a/N 2004
Pfade hinaus. Episoden der Erinnerung. Mauer Verlag, Rottenburg a/N 2005
Wegworte. Gedichte und Zeichen. Zwiebelzwerg Verlag, Willebadessen 2006
Kater-Vater. Sinngedichte mit Zeichnungen von Heike Laufenburg. Zwiebelzwerg Verlag, Willebadessen 2006
Den Granatapfel ehren. Hundert Gedichte 1946 – 1989. Mit Skizzen des Verfassers.
     Zwiebelzwerg Verlag, Willbadessen 2007
Du wirst sein. Gedichte und Zeichen. Mit Skizzen des Verfassers. Zwiebelzwerg Verlag,
     Willebadessen 2010
Vom Sinn. Nachlese. Zwiebelzwerg Verlag, Willebadessen 2011/2012
Tagebücher 1972 bis 1999. Unveröffentlicht
Suche nach mehr. Roman. Edition digital, Godern 2013 (E-Book)
Ungesagtem lauschen. Tagebuch der Jahre 2000-2012. Edition digital, Godern 2013 (E-Book)
Das Gespräch der Define und anderer Tiere. Edition digital, Godern 2015 (E-Book)
Ein Schiff fährt über Land. Edition digital, Godern 2015 (E-Book)

Essays und Rezensionen (Auswahl)

Von der Verzweiflung (Wolfgang Weyrauch: An die Wand geschrieben). Aufbau, Heft 2/1951
Zwei Dichter unserer Zeit. Zum 50. Geburtstag von Peter Huchel und Erich Arendt. Aufbau, 
     Heft 4/1954
Vergangen und gegenwärtig (Karl Löwith). Sinn und Form, Heft 5/1965
Zum Bild Gertrud Kolmars, Sinn und Form, Heft 2/1972
Zur Literaturgeschichte der DDR. Sinn und Form, Heft 6/1977
Gegenwart der Klassik (Wolfgang Heise). Sinn und Form, Heft 6/1980
Für richtiges Lesen. Brief. Neue Deutsche Literatur, Heft 12/1980
Schritt zur Welt. Lyrik junger Autoren. Neue Deutsche Literatur, Heft 9/1981
Gedichte gegen den Krieg und für eine humane Welt (zum 90. Geburtstag von NellySachs).
     Neues Deutschland vom 10.12.1981
Daß deine Saat die Erde erfülle (zum 80. Geburtstag von Pablo Neruda). Berliner Zeitung
     vom 12.7.1984
Toleranz – Religion der Schwachen? Betrachtung. Neue Zeit vom 13.10.1990
Mit unserem Teil dem Ganzen dienen. Eine Betrachtung über den hugenottischen Geist. Neue Zeit 
     vom 2.3.1991 
Klang der Hoffnung. Fontane-Blätter, Heft 52/1991
Von der Mühsal der Freiheit. Betrachtung. Neue Zeit vom 1.6.1991
Oh, ich will die Trennung quälen. Anmerkungen zur orientalischen Kulturtradition. Neue Zeit
     vom 27.7.1991 
Nachdenken beim „Anblick unserer deutschen Dinge“. Betrachtung. Neue Zeit vom 12.5.1992 
Ärger mit meinem Gott. Johannes Bobrowskis Viel-Völker-Vaterland. Der Tagesspiegel vom 26.7.1992
Allem Atem bin ich zugetan. Der Dichter Werner Bergengruen. Der Tagesspiegel vom 27.9.1992
Der wissende Mensch wird zum Wunder. Buddhismus, Idee und persönliche Erfahrung. Eine 
     Betrachtung. Neue Zeit vom 31.12.1992
Perlende Kohlensäure im Champagner des Lebens. Zwei neue amerikanische Autorinnen (Mona Simpson
     und Jacquelyn Holt Park). Der Tagesspiegel vom 21.2.1993
Der Hölle entronnen. Ein Psychoanalytiker schildert seine Depression (Piet C. Kuiper: 
     Seelenfinsternis). Der Tagesspiegel vom 2.5.1993
Unter mein Schicksal. Tragik und Größe der Dichterin Gertrud Kolmar. Der Tagesspiegel 
     vom 13.6.1993
Leidenschaft und Bindung. Der Weltklang in der Dichtung der Perserin Forugh Farrochsad.
     Der Tagesspiegel vom 18.7.1993
Rosa Brille. Beziehungsprobleme aus der Sicht einer amerikanischen Psychologin
     (Harriet Braiker: Giftige Beziehungern). Der Tagesspiegel vom 23.9.1993
Reiterin erdrosselt Pegasus. Japanische Prosa und Lyrik im Insel-Verlag. Subtilität und Weltsinn
     (Kono Taeko: Riskante Begierden. Tanikawa Shuntaro: Picknick auf der Erdkugel). Der
     Tagesspiegel vom 13.3.1994
Die Wahrheit, nicht der Haß (Maria Nurowska: Spanische Augen). Ein seltsames Schicksal, erzählt von der Polin Maria Nurowska. 
     Der Tagesspiegel vom 27.3.1994
Sein lakonisches, unprätentiöses, herzliches Wesen. Festschrift. Kurt Schwaen zum 85. Geburtstag.
     Peter Lang, Europäischer Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main 1995
Gegen das Wüten des Todes (Dieter Forte: Der Junge mit den blutigen Schuhen).
     Der Tagesspiegel vom 11.10.1995
Die Sahara der Enttäuschung. Mit anderen verwandt, ist Mavis Gallant in ihren Novellen doch 
     ganz sie selbst. Der Tagesspiegel vom 26.6.1996

Herausgegebene Bücher

Der Ruf des Menschen. Finnische Gedichte aus zwei Jahrhunderten (Auswahl und Übersetzung von 
     Friedrich Ege, Uwe Berger, Paul Wiens). Vorwort von Uwe Berger. Aufbau-Verlag, Berlin 1953
Conrad Ferdinand Meyer. Huttens letzte Tage. Eine Dichtung. Nachwort von Uwe Berger. Aufbau-
     Verlag, Berlin 1953
Deutsches Gedichtbuch. Lyrik aus acht Jahrhunderten. Zusammengestellt von Uwe Berger und 
     Günther Deicke. Aufbau-Verlag, Berlin 1959 (erste Auflage)
Ludwig Christoph Heinrich Hölty. Werke und Briefe. Herausgegeben von Uwe Berger. Aufbau-Verlag, 
     Berlin und Weimar 1966 
Friedrich von Logau. Sinngedichte. Eine Auswahl. Herausgegeben von Uwe Berger. Rütten & 
     Loening, Berlin 1967
Gertrud Kolmar. Die Kerze von Arras. Ausgewählte Gedichte. Auswahl und Nachwort von Uwe 
     Berger. Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1968
Lyrik der DDR. Zusammengestellt von Uwe Berger und Günther Deicke. Aufbau-Verlag, Berlin und
     Weimar 1970 (erste Auflage)
Oskar Loerke. Die weite Fahrt. Ausgewählte Gedichte. Auswahl und Nachwort von Uwe Berger. 
     Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1970
Gerhart Hauptmann. Verdüstertes Land. Ausgewählte Gedichte. Auswahl und Nachwort von Uwe
     Berger. Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1971
Ludwig Uhland. Frühlingsglaube. Gedichte, Betrachtungen, Reden, Briefe. Herausgegeben von Uwe
     Berger. Rütten & Loening, Berlin 1974
Ricarda Huch. Wüßt ich ein Lied. Ausgewählte Gedichte. Auswahl und Nachwort von Uwe Berger.
     Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1974
Paul Fleming. Sei dennoch unverzagt. Eine Auswahl. Herausgegeben von Uwe Berger. Rütten &
     Loening, Berlin 1977
Gertrud Kolmar. Das Wort der Stummen. Nachgelassene Gedichte. Herausgegeben und mit einem
     Nachwort von Uwe Berger. Buchverlag Der Morgen, Berlin 1978

Reden (Auswahl)

Nichts geschenkt. Beitrag auf einem Kulturbund-Kolloquium 1980 zu J.R. Becher. Protokoll. 
     Herausgegeben vom Präsidium des Kulturbundes, Berlin 1981
Von der Schönheit außer sich. Beitrag auf einer Kulturbund-Tagung 1983 zum Umweltschutz.
     Natur und Umwelt, Heft 1/1984
Für das Leben der Welt. Zu antifaschistischen Positionen in der DDR-Literatur. Eröffnungsrede auf
     einem Kulturbund-Kolloquium 1985 in Cottbus. Neue Deutsche Literatur, Heft 1/1986
Geleitwort auf einer Kulturbund-Tagung 1985 in Potsdam zum Edikt von Potsdam 1685. Blätter für
     Heimatgeschichte, Studienmaterial 1986
Eröffnungsrede auf der 1985 vom Kulturbund und von der Akademie der Wissenschaften 
     veranstalteten Konferenz anläßlich des 50. Jahrestages des Schriftstellerkongresses zur 
     Verteidigung der Kultur in Paris. Kulturbund in der entwickelten sozialistischen Gesellschaft 
     1982-1986. Herausgegeben vom Präsidium des Kulturbundes, Berlin 1987
Gegen die Anmaßung. Rede zur Wiedereröffnung des Herder-Museums in Morag (Polen)
     am 19.10.1986
Eröffnungsrede auf einer Kulturbund-Konferenz 1988 zum Thema „Jüdische Friedhöfe“. Protokoll.
     Herausgegeben von der Gesellschaft für Denkmalpflege im Kulturbund, Berlin 1989
Gedanken zum Fortschritt. Rede, außer im Kulturbund vorgetragen am 2.1.1989 in der
     Humboldt-Universität, am 6.4.1989 in der Hochschule für Ökonomie zu Berlin und
     am 9.5.1989 in der Technischen Universität Dresden.

Nachdichtungen (Auswahl)

Julia Drunina: Einer stammelt ... (1944). In: Zwei und ein Apfel. Russische Liebesgedichte. Verlag
     Kultur und Fortschritt, Berlin 1965
Dennis Joseph Enright: Auf den Tod eines Kindes. In: Prosa und Lyrik der britischen Inseln. Aufbau-
     Verlag, Berlin 1968
Alexander Puschkin: Elegie. In: Neue Deutsche Literatur, Heft 10/1977
Alexander Block: Ein Laut kommt her ... (2. Mai 1912). Der Wind schläft, feierliches Abendrot ...
     (August 1914). In: Alexander Block. Ausgewählte Werke Bd. 1. Verlag Volk und Welt, Berlin 1978
Lindas Gira: Roter Mohn (1929). In: Litauische Poesie aus zwei Jahrhunderten. Verlag Volk und Welt,
     Berlin 1983
Nikola Wapzarow: Zum Abschied. In: Bulgarische Lyrik des zwanzigsten Jahrhunderts. Verlag Volk 
     und Welt, Berlin 1984
Kalsang Dordsche: Dem Kongsha-Tempel. Strom am Heimatdorf. Gedichte aus dem Chinesischen
     über Tibet. Sonntag vom 24.4.1988

Verstreutes

Eino. Ein Märchen. Mit einer Illustration von Peter Becker. In: Der blaue Schmetterling.
     Der Kinderbuchverlag, Berlin 1979
An den Dünen. Was bleibt. Volksfest. Lebensbericht. Blaue Wege. Immer such ich dich. Der Haß der
     Bäume. In: DDR-Literatur im Tauwetter. Herausgegeben von Richard Zipser. Peter Lang
     Publishing, Inc., New York 1985
Die Neigung. Studiospiel (50 Min.) nach dem Roman von Uwe Berger. Regie: Udo Witte.  
     Mit: Hartmut Schreier, Eberhard Mellies, Marlis Ludwig, Achim Petry u.a.
     Ausgestrahlt: DDR 1985. Deutsches Rundfunkarchiv
Gedichte (Filigran der Winterbäume. Gewißheit. Die Nacht sinkt). In: Sinn und Form, Heft 6/1989
Sonette (Zwischen Nichts und Nichts. Alptraum Papier. Die Oasen trocknen aus). In: Sinn und Form,
     Heft 5/1991
Wien, der Glanz. In: Wien im Gedicht. Herausgegeben von Gerhard C. Krischker. Insel Verlag, 
     Frankfurt am Main und Leipzig 1993
Brief vom 7. Januar 1993. In: Fragebogen: Zensur. Zur Literatur vor und nach dem Ende der DDR.
     Herausgegeben von Richard Zipser. Reclam Verlag, Leipzig 1995
Stück Holz. Filigran der Bäume. Die Eule schreit. Hier sitz ich. Der Granatapfelbaum. Ein Fremder.
     Aufstehn und Gehn. In: Ein Dialog (Katalog einer Ausstellung von Ingo Arnold und Uwe Berger,
     Berlin 1994)
Aus dem unveröffentlichten Roman „Leben müssen“, 1989 bis 1991. Die Not des Gemeinsamen,
     Betrachtung. Sonette, 1991 bis 1993 (Die Welt wird enger. Leben ohne Ende. 
     Straßenschluchten. Arbeitsamt. Der Dünkel ihrer Nasen. Dein Wort, dein stilles Wort). In: Abraham
     bis Zwerenz. Eine Anthologie. Herausgegeben von Wilhelm Boeger und Helga Lancaster.
     Cornelsen Verlag, Berlin 1995
Notre Dame. In: Berlin – ein Ort zum Schreiben. 347 Autoren von A bis Z. Herausgegeben von Karin
     Kiwus. Aufbau-Verlag, Berlin 1996
Die Fuge. In: Die deutsche Literatur seit 1945. Deutschstunden 1967-1971. Herausgegeben von 
     Heinz Ludwig Arnold. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997
Wahrheit ist konkret. In: Die deutsche Literatur seit 1945. Seelenarbeiten 1978-1983. Herausgegeben 
     von Heinz Ludwig Arnold. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1998 
Arbeitsamt. In: Deutsch 9. Texte, Literatur, Medien (Schulbuch). Volk und Wissen Verlag, Berlin 1998
An Narkissos. In: Mythos Narziß. Texte von Ovid bis Jacques Lacan. Herausgegeben von 
     Almut-Barbara Renger. Reclam Verlag, Leipzig 1999
Sprechen. In: Lyrik 2000. Autoren-Aktion Posterwandbuch. Herausgegeben von Artur Troppmann.
     München, 1999
Durch das Finstre. Die Nacht hindurch. Vor dir. Die Erde tanzt. Jetzt. Antwort. Erwartung. Was wird
     aus uns? In: Die Nacht hindurch. Liebeslieder von Kurt Schwaen nach Gedichten von Uwe Berger.
     Kurt-Schwaen-Archiv, Berlin 2003 
Die Wüste wandert. Salzpflanzen. In: Mauerbruch Nr. 4. Mauer Verlag, Rottenburg a/N 2005
Lina. Berlin-Mitte. Zwischen Nichts und Nichts. In: Mauerbruch Nr. 5. Mauer Verlag, Rottenburg a/N 2006
Gestern und heute (Tagebuch 10.2.2005 und 20.3.2006). Nebel. Der Augenblick. In: Mauerbruch Nr. 6.
     Mauer Verlag, Rottenburg a/N 2007
Grollen. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch. Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2007
Wölbung. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch. Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2008
Denkend zu handeln. Singen der Wale. In: 30 Jahre Zwiebelzwerg. Eine Anthologie, herausgegeben
     von Heike Laufenburg und Gregor Schell. Zwiebelzwerg Verlag, Willebadessen 2008 
Der Runde Tisch (Tagebuch 9.11.1989 bis 26.2.1990). In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch.
     Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2009
La liberté. Nachtfahrt. Vom Weitergeben. Lächeln. In: Lyrik und Prosa unserer Zeit,
     Neue Folge, Band 9. Karin Fischer Verlag, Aachen 2009
Verlorener Sohn. Erlebnis. Der sowjetische Soldat. Rückkehr vom Vogtland. Sorbische Landschaft.
     In: Lyrik der DDR. Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold und Hermann Korte. S. Fischer Verlag,
     Frankfurt am Main 2009
Wasser. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch. Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2010
Wehen der Bäume. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch. Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2011
Schiff mit Möwen. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch. Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2013          
Baumblüte. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch. Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2014
Namenlos. In: Studia Germanica Gedanensia 31, Danzig 2014
La liberté. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch. Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2015
Das große Schweigen. In: Mit heiserer Stimme flüstert der Tod. Eine Anthologie,
     herausgegeben von Heike Laufenburg und Gregor Schell. Zwiebelzwerg Verlag, Willebadessen 2015
Heilung. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch, Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2016
Licht am Morgen. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch, Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2017

Resonanzen (Auswahl)

Auf: Ludwig Christoph Heinrich Hölty, Werke und Briefe, 1966:
René Schwachhofer in: National-Zeitung vom 2.4.1967
The Times, London, vom 18.10.1967
Dieter Schmidt in: Germanistik 9/2. Max Niemeyer Verlag, Tübingen April 1968
G. L. Fink in: Etudes Germaniques vom 19.1.1968
Montrealer Nachrichten 10 vom 9.3.1968

Auf: Friedrich von Logau, Sinngedichte, Eine Auswahl, 1967:
Gustav Konrad in: Welt und Wort 4/1968, Tübingen
Adolf Endler in: Junge Welt vom 3.5.1968

Auf: Oskar Loerke, Die weite Fahrt, Ausgewählte Gedichte, 1970:
Krista Maria Schädlich in: Sonntag vom 13.9.1970
Band 10 der deutschen Literaturgeschichte des DDR-Verlages Volk und Wissen
(Autorenkollektiv, 1978) begeht auf S. 364 Plagiate an Satz und Zusammenhang
meines Textes (Wasserspeier; Eitelkeit der Welt). Man benutzt meine Arbeit und
unterschlägt meinen Namen.

Auf: Gerhart Hauptmann, Verdüstertes Land, Ausgewählte Gedichte, 1971:
H. D. Tschörtner in: Der Morgen vom 23.10.1971

Auf: Ricarda Huch, Wüßt ich ein Lied, Ausgewählte Gedichte, 1974:
Eberhard Haufe in: Thüringer Tageblatt vom 18.7.1974

Auf: Ludwig Uhland, Frühlingsglaube, Gedichte, Betrachtungen, Reden, Briefe, 1974:
Karl Korn in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 7.9.1974
Heinz Rölleke in: Germanistik 17/3. Max Niemeyer Verlag, Tübingen 1976

Auf: Gertrud Kolmar, Die Kerze von Arras, Ausgewählte Gedichte, 1968:
Auf: Gertrud Kolmar, Das Wort der Stummen, Nachgelassene Gedichte, 1978:
Regina Nörtemann in: Gertrud Kolmar, Das lyrische Werk Bd. 3, Wallstein Verlag, Göttingen 2003

Über den Autor (Auswahl)

Günther Deicke: „…der sich selber zwingt…“ In: Liebes- und andere Erklärungen. Aufbau-Verlag, Berlin 1972
Dieter Noll: Nachbemerkung in: Uwe Berger, Arbeitstage. Aus dem Tagebuch 1964-1972. Aufbau-Verlag,
     Berlin 1973
Armin Zeißler: Nachwort in: Uwe Berger, Feuerstein. Reclam Verlag, Leipzig 1974
Kurt Böttcher und Hans Jürgen Geerdts in: Kurze Geschichte der deutschen Literatur.
     Volk und Wissen Verlag, Berlin 1981
Anest Andrea, New York, in: World Literature Today (Uwe Berger, Der Schamanenstein),
     University of Oklahoma, Autumn 1981
Alexander Alexandrow: Uwe Berger, Lächeln im Flug. Ausgewählte Gedichte. Verlag Progress,
     Moskau. In: Sowjetliteratur 11/1981
Wilfriede Eichler: Anderen zugewandt, findet einer zu sich selber. National-Zeitung vom 17./18.7.1982
Werner Neubert: Eine Kontinuität der Reife. Weimarer Beiträge 2/1986
Claudia Petzold: Das Haus der Literatur. In: Neue Zeit vom 29.9.1987
Reinhard Rösler: Sensible autobiografische Prosa. In: Schweriner Volkszeitung vom 20.5.1988
Eckhard Bahr: Lieder vom Menschen. In: National-Zeitung vom 11.9.1989
Andreas Klimt: Kürschners Deutscher Literatur-Kalender 1998. Verlag K.G. Saur, München, Leipzig 1999
Anneliese Berger: Uwe Berger wird achtzig Jahre alt. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch.
     Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2008
Martina Dost: Erinnerung an Uwe Berger. In: GBM, Schriftenreihe zur Kultur Nr. 12, Berlin 2014
Ulrich Stahr: Uwe Berger - Ein Nachruf. In: Treptow-Köpenick. Ein Jahr- und Lesebuch.
     Kunstfabrik Köpenick, Berlin 2015
Martina Dost: Uwe Berger, Lyriker, Schriftsteller, Humanist. In: GBM, Schriftenreihe zur Kultur Nr. 42,
     Berlin 2017

 

BIOGRAFIE
Vita
Reisen
Sonstiges
Illustrationen
Vertonungen

BIBLIOGRAFIE
Lyrik und Prosa
Essays und Rezensionen (Ausw.)
Herausgegebene Bücher
Reden (Ausw.)
Nachdichtungen (Ausw.)
Verstreutes
Resonanzen (Ausw.)
Über den Autor (Ausw.)

PROBEN
Baum!
Transport damals

Die Berge Asiens
Dazan

Von einem Fenster
Meer und Felsen

Durch mich
Der Dünkel

Noch
Was war ist

Die Erde umarmen
Blau grau grün

Katarzyna
Nachtfahrt
Lebensgrund
Lächeln
Bunter Erdteil Afrika
Lied und Welt
Steppenleben
Fleming unterwegs
Bündnisse
Kunst will leben helfen
Fensterscheiben
Nacht in Paris
Beten und Tun
Am Teide
Aus Briefen
Liebeslied

NEUERSCHEINUNGEN
Atem, 2003
Räume, 2004
Pfade hinaus, 2005
Wegworte, 2006
Kater-Vater, 2006
Du wirst sein, 2010
Vom Sinn, 2011/2012

NEUAUFLAGE
Den Granatapfel ehren, 2007

E-BOOKS
Backsteintor und Spreewaldkahn, 2013
Nebelmeer und Wermutsteppe, 2013
Der Schamanenstein. Menschen und Orte, 2013
Das Verhängnis oder die Liebe des Paul Fleming, 2012
Die Neigung, 2013
Flammen oder Das Wort der Frau, 2013
Weg in den Herbst, 2013
Pfade hinaus, 2013
Suche nach mehr, 2013
Ungesagtem lauschen. Tagebuch 2000 bis 2012, 2013
Das Gespräch der Delfine und anderer Tiere, 2015
Ein Schiff fährt über Land, 2015

Homepage

 

 

IMPRESSUM 

Poems and prose, graphics and pictures 
copyright © Uwe Berger, 2017